Bericht zu unserem Jubiläumsfest am 18.09.2021


Die VHS Wehr feierte Ihr 50-jähriges Bestehen bei herrlichem Spätsommerwetter im Rathauspark

Am vergangenen Samstag konnten rund 400 Besucher*innen beim Besuch des VHS Marktes, der coronakonform im Rathauspark stattfand, aus dem Vollen schöpfen. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen präsentierte die VHS von 11-18 Uhr die Vielseitigkeit der Angebote der Volkshochschule. Auch eine Beratung und sofortige Kursanmeldungen waren vor Ort möglich und wurden gerne angenommen.

Zahlreiche Angebote für Kinder machten den Markt zu einem Event für die ganze Familie: Sei es beim Kindertöpfern mit Marianne Sturn, bei der Malaktion der Malschule Elena Romanzin, beim Kinderschminken mit Tatjana Hofschröer oder bei der Herstellung von Apfelringen am Stand des Wehrer Familienzentrums. Eine Spanisch-Schnupperstunde von Clara Garabato-Hilpert, eine Einführung ins Kreative Nähen mit der Nähmaschine mit Michaela Messerschmidt oder ein Workshop mit den von Bernhard Keller selbst gebauten Schwarzwald-Didgeridoos luden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Kulinarisches durfte natürlich nicht fehlen: kleine Leckerbissen aus der Arabisch-Syrischen Küche machten Lust auf den bei der VHS angebotenen entsprechenden Kochkurs mit Bashira Maai, währenddessen Petra Burczyk ihren Kurs „Kretische Küche“ bewarb und sogar ihr leckeres Olivenöl und Thymianhonig mitbrachte. Aus dem Kulturbereich gab Inge Hemberger eine spannende Kurz-Führung rund ums Alte Schloss und von Dr. Reinhard Valenta gab es Hilfestellung bei der Familienforschung. So richtig sportlich und gleichermaßen spaßig ging es zu bei Anne Matt mit einer Session „PAMF- Power Aerobic Meets Functional!“ zum Mitmachen.

Auch die VHS-Partner waren mit von der Partie. Die Buchhandlung Volk verkaufte u.a. das neu erschienene Buch „Virulente Geschichten“, das im Rahmen der Online-Schreibwerkstatt mit Petra Gabriel entstanden ist. (2. Auflage). Der Schwarzwaldverein bewarb seinen neuen Jubiläumsweg, welcher am 3. Oktober feierlich eröffnet wird. Die Firma WECK brachte ihre bunte Kreativwerkstatt mit – denn an deren Stand durften kostenlos WECK-Gläser mit allerlei Stoffen, Bändern und Knöpfen dekoriert werden. Das Busunternehmen Heizmann Reisen stellte die neue Spätlesesaison vor und die Caritaswerkstätten Hochrhein stellten spielerisch mit einem Glücksrad die gemeinsamen Inklusionsangebote vor. Auch der Verein „Musik für Kinder“ war vertreten und bewarb sein Programm. Besonders viel Aufmerksamkeit erhielt die Segelfluggruppe Wehr, die einen Segelflieger und Informationen zum Segelfliegen mitbrachten.

Beim VHS-Stand konnte man bei einem spektakulären Gewinnspiel teilnehmen. Der 1. Platz, ein Segelrundflug über den Hotzenwald ging an Sandra Mathis, der 2. Platz mit einem VHS-Gutschein im Wert von 75 € ging an Melanie Huber und der 3. Platz mit einem VHS-Gutschein im Wert von 50 € ging an Stephan Ramin.

Auf der Bühne vor der Stadthalle wurde währenddessen ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

Bürgermeister Michael Thater, die VHS-Beiratsvorsitzenden Annette Hufschmidt und die VHS-Leiterin Carina Wanowski eröffneten den Markt. Da der ehemalige VHS-Leiter Dr. Reinhard Valenta maßgeblich mit nahezu 30-jähriger Tätigkeit zur 50-jährigen VHS-Geschichte beigetragen hat, wurde er an diesem Tag für seine Leistungen nochmals besonders gewürdigt. Im Anschluss wurde erstmals der Imagefilm der VHS gezeigt, der extra für die sozialen Medien erstellt wurde und die junge Generation ansprechen soll. Sodann zeigte Nadine Kiefer „Fernweh-Impressionen für 5 Reiseerlebnisse“. Der langjährige Kursleiter für Gitarrenkurse, Gerhard Urich brachte mit seiner Gruppe bestehend aus Rainer Hilpert, Esther Weizel, Julius Fischer, Thomas Gerspach und Stefan Ramin stimmungsvoll besondere Gitarrenkünste auf die Bühne. Die Autorinnen der Online-VHS-Schreibwerkstatt lasenihre „Virulenten Geschichten“- Kurzgeschichten, die unter der Leitung der Schriftstellerin Petra Gabriel entstanden sind. Es waren Renate Griesser, Kerstin Ott, Barbara Kammerer, Nina Karle, Katja Hagemann, Kerstin Ott, Katharina Koch, Fatima Zobeidi-Weber und Anna-Lena Weber. Zwischendurch fand mit Dr. Reinhard Valenta, Günter Kramer, Astrid Müller und Charly Senn eine unterhaltsame Live-Lesung im Original Wäärerdütsch statt. Danach wurde es wieder musikalisch, denn der begnadete Gitarrist Gaetano Siino hat auf vielfältige Art und Weise mit seinen Schülern Martin Worgull, Layla Kaiser, Juana Rossol, Robin Rüdiger und Anne Gregori bewiesen, wie verschiedenste Instrumente und Musiker in kürzester Zeit zusammen harmonieren können.

Zum Abschluss des Tages wurde das spannende VHS-Geheimnis gelüftet, welches Gemälde sich hinter der Malaktion „Teile-N“ verbarg. Feierlich wurde das Kunstwerk der Malaktion „Teile-N“ enthüllt, an dem 96 Menschen der VHS mitgewirkt haben. Das Werk entstand aus Einzelteilen, die in den Begegnungen mit Kathrin Albietz, Brigitte Amrein, Claudia Arnold, Doris Bär, Werner Bär, Alexandra Baumgart, Jutta Baumgart, Julia Becker, Bettina Bergmann, Charles Brauer, Daniela Braun, Beatrix Braun, Andrea Breit, Lorena Brigante, Silke Broschek, Andrea Bührer, Wieslaw Chrapkiewicz, Sabine Conradi, Andrea Daems, Ligia de Thiemann, Christel Deboben, Ulrich Delhey, Barbara Dockhorn, Stefan Engel, Cornelia Feigenbutz, Anna Frank, Susanne Fricker, Lucia Fuchs, Thomas Gallmann, Rita Gampe, Susanne Gehrke, Ulrike Gerigk, Dorothea Giesen, Michael Gottstein, Siegerid Griener, Andrea Gross, Dennis Gründel, Corinna Hammer, Andrea Hauf, Lilot Hegi, Inge Hemberger, Helmut Hermann, Heidi Herpertz, Regina Himmelsbach, Dr. Erich Hipp, Karin Hofstetter, Carola Holzendorf, Melanie  Huber, Annette Hufschmidt, Rosa Illing, Michael Jourdan, Silke Kaiser, Ayfer Karaogliu, Jacqueline Kaufmann, Carmen Kessler, Hanka Klomki, Beate Kneusslin, Sabine Kramer-Rempe, Martina Kupczynski, Eva Kuttler, Elke Leutzbach, Jetta Lorenz, Ulla Margraf, Hardy Matthes, Michaela Messerschmid, Heidrun Meyer, Rita Müller, Egon Nussbaumer, Alina Pascarella, Jana Phillip, Sabine Puhl, Elvira Reilly, Elena Romanzin, Sabine Saller, Tobias Schattmeier, Andrea Schick, Angelika Schmitt-Alokpa, Sandra Schneider, Melanie Schuh, Georg Schweikert, Ilona Siebeneicher, Christine Stanzel, Lara Stanzel, Christian Steiner, Franziska Stockmar, Marianne Sturn, Michael Thater, Stefan Tussing, Gerhard Urich, Dr. Reinhard Valenta, Frank von Düsterlho, Carina Wanowski, Larissa Weber, Anja Weber, Margarita Weißheim, Fatima Zobeidi-Weber gemalt worden waren und dann kunstvoll von Elena Romanzin zusammengesetzt worden waren. Das Bild zeigt die Stadthalle mit der Geschäftsstelle der VHS und wird einen würdigen Platz im Treppenabgang der Stadthalle finden.

Die kulinarische Verpflegung übernahm an diesem Tag die Schlossgeisterzunft Wehr. Die VHS-Theatergruppe bot ebenfalls einen Popcorn-Verkauf an.

Das VHS-Team bedankt sich rundum zufrieden für dieses tolle Jubiläumsfest zum 50. Geburtstag und den Besuch jeder und jedes Einzelnen und freut sich, Sie bald bei einer VHS-Veranstaltung begrüßen zu dürfen.


Zurück