Alles wirkt ineinander und kann nicht ohne das andere. Alle drei brauchen wir in unserem Leben. Wir brauchen die Gewissheit und den grenzenden Horizont, gleichzeitig aber auch die Freiheit und die Versuchung hinter allen letzlich ausgedachten Grenzen Neues zu entdecken.


122-110506 Literarische Teestunde

Beginn , , 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 96,00 €
Dauer dienstags
Kursleitung Claudia Sielaff

Seit Oktober findet in regelmäßigem Abstand von 14 Tagen wieder die Literarische Teestunde statt.
Gelesen werden Neuerscheinungen. Der erste Teil des Kurses ging bis Weihnachten, der zweite Teil findet von Januar bis April statt. Interessenten könnten im Frühjahr noch dazukommen. Dieser Kurs steht unter dem Thema „Der Mensch im Spannungsfeld zwischen eigenem Anspruch und Schicksal“. Die letzten drei Stunden vom 8.3. bis 22.4. 2022 sind dem Roman von Sasha Marianna Salzmann „Im Menschen muss alles herrlich sein“ gewidmet.
Im Oktober 2022 beginnt dann eine neue literarische Runde, die aus zwei Teilen besteht: 6 Stunden bis Dezember und 6 Stunden von Ende Januar bis April. Die Thematik wird rechtzeitig bekanntgegeben; sie orientiert sich an den Entwicklungen der Literaturszene.

Alle Angaben sind ohne Gewähr! Wir behalten uns das Recht vor Änderung vorzunehmen, die vor allem der Sicherheit unserer Mitarbeitenden, Kursleitenden und Kursteilnehmenden gelten.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.